(16.03.2020) Corona-Hilfe: 5 Tipps zum Umgang mit der Krise für Kosmetikstudios

 

 

16.03.2020 um 18.00 Uhr Pressekonferenz der Bundeskanzlerin Angela Merkel:
Es gibt massive Einschränkungen, jedoch dürfen trotzdem verschiedene Geschäfte und Anbieter z.B. Frisöre weiter geöffnet haben. Zitat: „Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen.“ - Hierzu gehört per Definition (bis auf Weiteres) auch die kosmetische Dienstleistung (Kosmetikstudio).

Hier der Link zur Bekanntmachung: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-deutschland-1730934

 

Die Meinungen und Ansichten bezüglich der aktuellen „Corona-Krise“ gehen inzwischen weit auseinander. Im Großen und Ganzen haben sich zwei Gruppen mit recht gegenseitigen Ansichten herausgebildet. Während die eine Seite in ständiger Angst einer drohenden Infektion lebt, vermutet die andere Seite eher politische Motive hinter den aktuellen Entwicklungen.  

Egal zu welcher Gruppe Sie sich selber zählen, Fakt ist: 

Wir haben eine Krise. 

 

Und zwar eine, die sich mindestens direkt auf die Wirtschaftlichkeit Ihres Kosmetikstudios auswirken kann.  Grund genug, die aktuellen Entwicklungen ernst zu nehmen und Maßnahmen zur Sicherung Ihres Unternehmens zu ergreifen.

Dabei stellen wir fest, dass wir im Grunde genommen an zwei Fronten kämpfen:

 

A.) Verunsicherung der Kunden durch eine mögliche Infektionsgefahr

B.) Abfangen von Umsatzausfällen durch Fernbleiben der Kundschaft 


Als Unternehmensberater und Marketing-Coach mit Spezialisierung auf Image-Beratung und nachhaltige Unternehmensführung für Beauty-Profis möchte ich Ihnen helfen, die aktuelle Situation bestmöglich zu meistern.

 

Die folgenden 5 Tipps sollen Ihnen beim richtigen Umgang mit der Krise helfen:
(Download startet automatisch nach der Registrierung)

 

Einwilligung (Pflichtfeld)

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage sowie für eine spätere Kontaktaufnahme elektronisch erhoben, gespeichert und verwendet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an beratung@kosmetik-marketing.de widerrufen.

Download starten

 

Zusätzlich finden Sie hier noch einmal ausführlich das Maßnahmenpaket der Bundesregierung:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/S-T/schutzschild-fuer-beschaeftigte-und-unternehmen.pdf

 

Sollten Sie über die Tipps hinaus noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

Thomas Pretschner

 

 

Telefon: +49 (0) 351 / 888 92 02

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!